Puzzle zusammensetzen  

Der inszenierte Video

Medienforscher sind sich einig: Das Zeitalter der Printmedien scheint zu Ende zu gehen. Elektronische Medien dominieren die Information. Ob gut oder schlecht: Die Wahl des Konsumenten hat bereits stattgefunden.

Die Bildkommunikation im Corporate Video bringt uns neue Muster der Informationsvermittlung. Es reicht nicht, die herkömmliche Kommunikation einfach mit bewegten Bildern zu versehen. Die Botschaft muss inszeniert werden. Inszeniert bedeutet: Nicht einfach (im Film) über den Gegenstand / die Firma zu sprechen, sondern den Gegenstand / die Firma selbst in Szene setzen; in Form von lebendigen Bildern, Handlungsabläufen, unterhaltsamen Geschichten, in die der Gegenstand / die Firma einbezogen ist.

 

Die triviale Aneinanderreihung von gefilmten Maschinenmodellen vermag zwar den stolzen Hersteller für kurze Zeit zu beglücken; eine Marktwirkung im Sinne einer Beeinflussung des Kundenverhaltens ist jedoch nicht zu erwarten. Dies erklärt auch die relativ oft anzutreffende Skepsis gegenüber dem Medium Film und Video als innovative Absatzinstrumente. Häufig könnte mit dem Budget für den farbigen Geschäftsbericht auch ein wirksamerer Corporate Video finanziert werden.

  TheaterinszenierenSchlüsselbilderGeschichten erzählen
 
Wie wird ein CV konzipiert?
Wie wird eine Botschaft umgesetzt?
Wie wirkt ein guter Videofilm?
Wie gehe ich vor?
     
Let your Imagination flow  
Copyright ©2006 bei providea ag; design bei dancingwinds.ch