Erklärung  

Die 5 Schritte im Corporate Video (2)

Emotionale Konditionierung

So vorbereitet, ist der Umworbene nun eingestimmt für die Aufnahme der Botschaft. Wir stellen nun die eigentliche Information schön verpackt zur Verfügung. In bestimmten Abständen (deren Kenntnis bei den Filmschaffenden die Spreu von den Weizen trennt) aktivieren wir den Betrachter durch emotionelle Reize. Mit dieser Technik gelingt es, die Ermüdungsschwelle hinauszuzögern und die Information in Varianten zu wiederholen.

 

Bietet man im Corporate Video einen Sachverhalt wiederholt zusammen mit einer angenehmen Atmosphäre und / oder emotionalen Reizen dar, so erhält der Sachverhalt selbst für den Betrachter einen emotionellen Erlebnisgehalt. Wir konditionieren sein zukünftiges Verhalten.

 

weiter

  VerpackungWeizenemotionaler Reizemotionales Erleben
 
warum so kompliziert?
warum wirken die Sozialtechniken?
     
Innere Annahme kommt vor Inhalt.  
Copyright ©2006 bei providea ag; design bei dancingwinds.ch